Rhodos

Aktualisiert: März 10

Laut der Mythologie soll Rhodos, aus dem Meer entstanden sein. Poseidon passte auf die Insel auf. Wenn er gerade mal nicht da war, schaute seine schöne Tochter, die Nymphe Rode, nach dem Rechten.

Eines Tages beschloss der Gottvater Zeus sein Reich, unter den Göttern des Olymp aufzuteilen. Jeder Gott bekam ein Gebiet. Gerade zu der Zeit, als die Erde verteilt wurde, war Helios, auf seinem Weg um die Welt, mit seinen Sonnenstrahlen zu erwärmen. Als der Sonnengott zurück kam, bemerkte Zeus, dass er ihn, bei der Verteilung, vergessen hatte. Zeus wollte die Erde neu aufteilen. Der Sonnengott seinerseits schlug Zeus vor, ihm eine Insel zu geben, die er auf seinen Reisen gesehen hatte. Dieses fruchtbare Eiland fand Helios besonders reizvoll. Der Sonnengott bekam die gewünschte Insel und nannte diese Rhodos, nach der bezaubernden Rode. Die Nymphe, hatte er auf seinen Reisen kennen gelernt und sich in sie verliebt.

Später nahm Helios seine große Liebe, Rode zur Frau. Das Paar soll sieben Söhne gehabt haben, die sogenannten Heliaden. Der Älteste von ihnen soll wiederum drei Söhne gehabt haben. Die drei Brüder gingen in die Geschichte als die Gründerväter der Insel Rhodos, Kamiros, Ialyssos und Lindos ein.


2 Ansichten

© 2019  Magic Moments Weddings | Apolloniou Rhodiou 49, 85101 Ialysos/Rhodos

Tel. 0030 6947900734

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon